Adac telekom rahmenvertrag

10 juillet 2020 par  
Classé dans Non classé

Kunden können den benötigten CarConnect Adapter ab dem 19. September zum Sonderpreis von einem Euro erwerben. Dieses Angebot bleibt bis zum 18. November 2018 gültig. Es wird keine Änderungen an bestehenden Plänen geben. CarConnect, das mit bis zu 10 Gigabyte (GB) Daten, inklusive EU-Roaming, geliefert wird, beginnt bei 9,95 Euro. CarConnect kann in allen Telekom Shops und bei www.telekom.de erworben werden. Es wird keine Änderungen an bestehenden Tarifplänen geben. CarConnect, das mit bis zu 10 Gigabyte (GB) Daten, inklusive EU-Roaming, geliefert wird, beginnt bei 9,95 Euro/Monat. Der benötigte CarConnect Adapter ist bis zum 2.

Januar 2019 für nur 1 Euro erhältlich. Danach beträgt der Kaufpreis 39,95 Euro. CarConnect kann in allen Telekom Shops und bei www.telekom.de erworben werden. Sie können auf www.telekom.de/carconnect überprüfen, ob Ihr Auto mit CarConnect kompatibel ist. Aufgrund der bisherigen EEG-Subventionsregelung haben deutsche Unternehmen keine Corporate PPA in das Geschäft eingebracht wie in anderen europäischen Ländern. Vor allem in den nordischen Ländern sind diese Verträge weiter verbreitet. Vattenfall will zu einem der führenden Anbieter in Nordwesteuropa werden. Anfang Februar schloss das Unternehmen mit dem Getränkehersteller AG Barr seine erste langfristige CPPA in Großbritannien ab. « Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser Vereinbarung den wachsenden Markt für langfristige Stromlieferverträge für Industriekunden in Deutschland weiter beschleunigen », sagt Christine Lauber, Director Sales & Origination bei Vattenfall.

« Das Ziel von Vattenfall ist es, ein fossiles Leben innerhalb einer Generation zu ermöglichen. Das bedeutet auch, unsere Kunden bei der Erreichung ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen. » Der weitere Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland wird laut Christine Lauber künftig nicht mehr im gleichen Umfang durch die EEG-Förderregelung gefördert, sondern vor allem auf PPA-Verträgen basieren. « Investoren können das PPA-Instrument nutzen, um ihre Risiken für neue Wind- und Solarparks teilweise abzusichern, und die Kunden haben direkten, langfristigen Zugang zu Ökostrom. Auf diese Weise können sie direkt zum Ausbau der erneuerbaren Energien beitragen », so Lauber. Über Vattenfall und langfristige Energieverträge hat Vattenfall das Ziel, europäischen Unternehmen bis Ende 2023 als langfristige Kaufverträge für Unternehmen 10TWh erneuerbare Energie zu liefern. Das Unternehmen hat bereits mehrere CPPA auf dem europäischen Markt unterzeichnet, unter anderem mit Microsoft in den Niederlanden, Norsk Hydro in Schweden und vor kurzem AG Barr in Großbritannien, was das Unternehmen zu einem der führenden CPPA-Anbieter in Europa macht. Über Power & Air Solutions Power & Air Solutions wurde 2004 gegründet und ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG. Aufgabe des Münchner Unternehmens ist es, die Verfügbarkeit kritischer Infrastruktursysteme aus dem Bereich Informationstechnologie und Telekommunikation (ITC) zu gewährleisten.

Rendez-vous sur Hellocoton !

Les commentaires sont désactivés pour cet article.